Kosmetik

Wie reinige ich Make-up-Pinsel richtig?

Make-Up Pinsel reinigen

Gründe für die Notwendigkeit des regelmäßigen Reinigens von Make-up-Pinseln
Make-up-Pinsel, vor allem jene, die aus Naturhaaren bestehen, sind eine recht kostenintensive Anschaffung, von der sicherlich jede Frau lange ihren Nutzen haben möchte. Dies ist einer der Gründe, warum Make-up-Pinsel regelmäßig gesäubert werden sollten.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass die Härchen des Pinsels mit jedem Gebrauch Farbpigmente sowie Öle der Haut aufnehmen. Daraus können über einen längeren Zeitraum Bakterien entstehen, die sich ohne Reinigen des Pinsels großflächig auf der Haut verteilen und Unreinheiten hinterlassen. Um all dies zu vermeiden und zusätzlich eine lange Lebensdauer der Make-up-Pinsel zu gewährleisten, müssen jene also regelmäßig und gründlich sauber gemacht werden.

Methoden, um Make-Up-Pinsel gründlich zu reinigen

Bei der Säuberung der Make-up-Pinsel ist es wichtig, dass dies gründlich und gleichzeitig schonend gemacht wird. Dicke Pinsel weicht man hierbei am besten zunächst kurz in lauwarmem Wasser ein. Nach zwei bis drei Minuten sollte der Pinsel dem Wasser entnommen und mit einem milden Haarshampoo, wobei sich Babyshampoo am besten eignet, eingeschäumt und vorsichtig mit der Hand durchgeknetet werden. Dabei sollte man darauf achten, die feinen Pinselhärchen nicht zu sehr zusammenzudrücken, um ein Abbrechen dieser zu vermeiden. Sobald sämtliche aufgenommenen Make-up-Rückstände aus dem Pinsel geflossen sind und dieser sauber ist, muss er gründlich mit lauwarmem Wasser abgespült werden. Anschließend empfiehlt es sich, den Pinselkopf vorsichtig auf einem Tuch, wie beispielsweise einem Kleenex, abzustreichen und Wasserrückstände sanft herauszudrücken. Danach sollte der Pinsel wieder in Form gedrückt und auf einem Handtuch zum Trocknen gelegt werden. Hierbei muss man darauf achten, den Make-up-Pinsel an die Tischkante zu legen, sodass die Borsten über die Kante hinausragen. Macht man dies nicht und der Pinsel liegt komplett auf dem Tisch auf, hat man am Ende eine flache Seite in den Pinsel geprägt, was die Nutzung durchaus einschränken und weniger komfortabel machen kann.
Bei dünnen Pinseln ist die Reinigung etwas leichter. Hier ist meist kein Einweichen nötig. Das Besprühen mit Pinselreiniger reicht aus.
Ebenso empfehlenswert wie ein mildes Haarshampoo sind spezielle Reinigungsseifen für Make-up-Pinsel. Diese sind in allen gut sortierten Drogerien und Parfümerien erhältlich, sind jedoch recht kostenintensiv und haben gegenüber dem milden Shampoo keinerlei nennenswerte Vorteile.
Weitere Methoden, um Make-up-Pinsel sachgemäß zu reinigen, sind Pinselreiniger, die auf die Härchen aufgesprüht und nach kurzer Einwirkzeit abgespült werden oder flüssiges Gesichtswasser. Dieses sollte aufgetragen, verteilt und mit warmem Wasser abgespült werden. Es hat letztendlich den gleichen Effekt wie die zuvor genannten Reinigungsmethoden und ist relativ kostengünstig im Vergleich zu speziellen Pinselreinigern.

Tipps und Tricks für die Reinigung von Make-Up-Pinseln

Generell wichtig ist, die Pinsel niemals in Eile zu reinigen. Säubert man in Hektik, ist man schnell zu grob und schadet den Pinseln damit. Am besten man macht die Reinigung beispielsweise nachmittags, wenn man die Make-up-Pinsel nicht sofort wieder braucht und lässt die gereinigten Utensilien dann über Nacht trocknen. So ist das Trocknen am schonendsten und die Pinsel können am nächsten Morgen wieder benutzt werden. Weiterhin ist bei der Trocknung der Pinsel zu beachten, dass man sie ganz vorsichtig trocken tupft, um das Herausziehen einzelner Pinselhärchen zu vermeiden.
Niemals sollten Spülmittel oder andere Haushaltsreiniger für das Säubern von Make-up-Pinseln verwendet werden. Diese sind sehr aggressiv und entziehen den Pinselborsten zu viel fett, wodurch sie brüchig und somit unbrauchbar werden. Dies geschieht auch, wenn die Pinsel zum Trocknen auf die Heizung gelegt oder aufgestellt werden. Dadurch verlieren die Pinsel nicht nur feine Härchen, sondern auch ihre rundliche Form, die dafür gemacht ist, sich den Gesichtszügen optimal anzupassen.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Make-up-Pinsel also immer schonend und sanft gereinigt und getrocknet werden sollten, um deren Form und Qualität zu erhalten sowie für eine lange Lebensdauer zu sorgen.